Das Künstlerhaus Bremen wird ZWANZIG!

In idyllischer Lage am kleinen Weserarm liegt das Künstlerhaus Bremen. Es wurde 1992 gegründet und verbindet seither Atelier- und Ausstellungsbetrieb. Mit 15 Ateliers, einem Gastatelier, zwei Künstlervereinen, dem Netzwerk für Bildende Kunst, verschiedenen kleinen Betrieben, einem Restaurant sowie einem international ausgerichteten Ausstellungsraum ist das Künstlerhaus Bremen ein Zentrum der Kunstproduktion und –präsentation in Bremen.

Im Zuge seines 20-jährigen Bestehens wird das Künstlerhaus Bremen den Rahmen der eigenen vier Wände sprengen, sich über ganz Bremen ausbreiten und so die während zwei Jahrzehnten gewachsenen Netzwerke sichtbar machen. In Kooperation mit Kunst- und Kulturinstitutionen sowie privaten Galerien aus Bremen und dem Bremer Umland werden zahlreiche ehemalige und aktuelle Künstler des Hauses präsentiert. Innerhalb eines Zeitraums von rund sechs Wochen finden somit mehrfach Veranstaltungen statt und zeigen die Verbundenheit des Künstlerhauses mit der Kunstszene in Bremen.

Folgende Institutionen feiern mit:
- AD Ausstellungsraum
- AG Kunst in der Oldenburgischen Landschaft
- Atelierhaus Roter Hahn
- Galerie des Westens (GaDeWe)
- Gesellschaft für Aktuelle Kunst (GAK)
- Galerie für Gegenwartskunst
- galerie mitte im KUBO
- Galerie Beim Steinernen Kreuz
- Gerhard-Marcks-Haus
- Kunsthalle Bremen
- Künstlerinnenverband Bremen (GEDOK)
- Paula Modersohn-Becker Museum
- Städtische Galerie Bremen
- Städtische Galerie Delmenhorst
- Weserburg – Museum für moderne Kunst

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.